Ayur-Yogatherapie ist eine heilsame Kombination aus den Erkenntnissen des Yoga, der ayurvedischen Wissenschaft und moderner Bewegungskonzepte.

WAS IST YOGA­THERAPIE?

Die Ayur-Yogatherapie ist eine ganzheitliche Therapie, in der Körper, Atem und Geist wieder ins Gleichgewicht kommen sollen. Sie basiert auf yogischen und ayurvedischen Heilmethoden. Gemäß der Yogatradition von Krishnamacharya werden die Körper-, Atem- und Entspannungsübungen individuell auf den Menschen und seine Bedürfnisse abgestimmt. Diese Therapie erfordert die Bereitschaft, selbständig und regelmäßig Yoga zu üben. Klassische Yogahaltungen werden mit den neuesten Erkenntnissen der Anatomie verbunden, in dem z.B. das Konzept der Spiraldynamik integriert wird.

Viele Rücken- und Gelenkbeschwerden können durch stetige Yogaübungen gelindert werden. Das Besondere an der Yogatherapie ist, dass regelmäßig praktizierte Yogaprogramme die Selbstheilungskräfte aktivieren und anatomische und seelische Veränderungen bewirken können. Dabei ist Yogatherapie sehr gut mit der Schulmedizin und anderen Naturheilverfahren kombinierbar. Sie ist sowohl für absolute Yoga-Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

In der Einzelstunde wird zuerst eine persönliche Anamnese erstellt und danach ein individuell angepasster Übungsplan erarbeitet.  Bei Schulter- oder Nackenverspannung, Gelenkschmerzen, Knie- und Hüftbeschwerden, Schlafstörungen, Burnout Syndrom, Bluthochdruck, chronischen Kopfschmerzen und bei Wechseljahresbeschwerden finden wir gemeinsam die passenden Yogaübungen, Atemübungen oder Meditationen.  Mit der Nadi Muskeltherapie wird der Energiefluss im Körper wieder anregt um Blockaden und Verspannungen muskulärer Art zu lösen.

 

Einzelstunde mit einem ausführlichen Erstgespräch, Anamnese und Übungsplan à 90 Minuten: 85,- Euro

Jede weitere Einzelstunde 60 Minuten: 60,- Euro.

3 Einzelstunden a 60 Minuten: 150,- Euro.

Termine nach Vereinbarung