YOGALEHRER AUSBILDUNG LEIPZIG Oktober 2018 - November 2020

AYUR-YOGA LEHRERAUSBILDUNG

fundiert  –  praxisbezogen  – zeitgemäß
 

Claudia Rauer und Ulrike Wagner bringen die praxisorientierte Ausbildung zum AYUR-YOGA-LEHRER nach Leipzig.  Grundlage der qualitativ hochwertigen, zertifizierten Yogalehrerausbildung ist das Schweizer Ausbildungs-Modell von Remo Rittiner, einem der erfahrensten und erfolgreichsten Yogatherapeuten Europas und Autor mehrerer Yogabestseller. Am 26. Oktober 2018 beginnt der zweijährige Ausbildungs-Zyklus mit 12 Wochenendseminaren und zwei von Remo Rittiner geleiteten Intensivwochen.

Die  Yogalehrerausbildung ist abgestimmt auf Menschen, die bereits Yogaerfahrung haben und nun das erforderliche Wissen und Können erwerben möchten, um Yoga im Einzel- und Gruppenunterricht lehren zu können. Zudem ist sie als wertvolle Weiterbildung für jene geeignet, die bereits Yoga unterrichten.

AYUR·YOGA nach Remo Rittiner verknüpft traditionellen Yoga nach Sri T. Krishnamacharya mit Erkenntnissen der indischen Heilkunst Ayurveda sowie modernen westlichen Bewegungskonzepten zu einem ganzheitlichen System. Insbesondere wird auf die anatomisch gesunde Ausrichtung in den Asana sowie auf eine sinnvolle Abfolge der Körperhaltungen in der Yoga-Praxis geachtet. Im AYUR·YOGA steht die Anpassung des Yoga an den Einzelne im Vordergrund.

Die zweijährige berufsbegleitende Ausbildung entspricht internationalen Richtlinien. Sie umfasst 430 Unterrichtseinheiten in 12 Wochenenden und 2 Intensivwochen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein AYUR-YOGA-LEHRER  Zertifikat, das zur Lehrtätigkeit berechtigt. Es besteht die Möglichkeit, die Ausbildung für die Anerkennung als Krankenkassen zertifizierter Yogalehrer auf 500 UE zu erweitern.

Bedingung: eigene Erfahrung mit Yoga und regelmäßige, persönliche Yogapraxis

Beginn der Ausbildung: 26. Oktober 2018

Ende der Ausbildung: 15. November 2020

Themen der Ausbildung sind:

  • Gestaltung einer gesundheitsfördernden Asana-Praxis
  • Meditationstechniken und spirituelle Praxis
  • Unterrichtsgestaltung und Didaktik, Stimmbildung
  • westliche Anatomie und traditionelle Yoga-Anatomie
  • Pranayama – Atemtechniken des Yoga
  • Yoga-Philosophie nach Patanjali
  • Nadi-Muskeltherapie
  • Einführung in den Ayurveda
  • Spiraldynamik® und moderne westliche Bewegungskonzepte
  • Erfolgsprinzipien für den Aufbau einer Yogaschule 

Team:

 

image-1Ulrike Wagner ist Yogalehrerin, Ayur-Yogatherapeutin und Entspannungstrainerin – ausgebildet bei Sigmund Feuerabendt, Remo Rittiner und Christoph Kraft.  Ihr Schwerpunkt liegt auf der guten und körpergerechten Ausrichtung der Asana in einer sowohl kraftvollen als auch entspannt – achtsamen Yogapraxis.  Sie entdeckte vor über 20 Jahren den Yoga für sich selbst und unterrichtet seit 2006 mit viel Freude in ihrem eigenen Studio im Leipziger Neuseenland. Derzeit gilt ihr besonderes Interesse verschiedenen Formen der achtsamen (Selbst-) Mitgefühlsmeditation, Themen, die auch in die Ausbildung einfließen werden.

 

image-2

Claudia Rauer ist Yogalehrerin und Ayur-Yogatherapeutin, Ausbildung bei Traugott Lucasczyk, Remo Rittiner und Christoph Kraft in der Yogatradition von T. Krishnamacharya. Claudia unterrichtet seit 2006 in Frankfurt/Main und Leipzig. In ihren Yogastunden achtet sie besonders darauf, auf eventuell bestehende gesundheitliche Beschwerden einzugehen und die Asana individuell anzupassen. Sie hat sich spezialisiert auf Yoga-Seminare, -Workshops und -Bildungsurlaube zu Themen wie Ayurveda, Stressreduktion und Yogaanatomie.      

 

image-3Remo Rittiner ist einer der erfahrensten und erfolgreichsten Yogatherapeuten Europas und Autor mehrerer Yogabestseller. Nach dem Studium bei Angarai Mohan aus der Yogatradition von T. Krishnamacharya vertiefte er sein Wissen über Yoga bei namhaften Lehrern wie R. Sriram, Gary Kraftsow oder Mukunda Stiles. Remo Rittiner entwickelte Ayur-Yoga, eine ganzheitliche Yoga- und Yogatherapieform sowie die  Nadimuskeltherapie (NMT) – eine Weiterentwicklung der Muskelfunktionstherapie.  Remo wird beide Intensivwochen leiten.  

 

Gastdozenten:

Bildschirmfoto 2018-09-09 um 5.21.46 nachm.Dr. Ralph Skuban, Politikwissenschaftler und Buchautor, München

Schon seit vielen Jahren beschäftigt sich Ralph Skuban intensiv mit der Mystik des Ostens, insbesondere mit der Philosophie und Praxis des Yoga. Er gibt Seminare, begleitet regelmäßig Yogalehrer-Ausbildungen und gründete zusammen mit seiner Frau eine Yogaschule. Seine Übertragungen und Kommentare wichtiger spiritueller Grundlagenwerke gehören mittlerweile zur Standardliteratur in vielen Ausbildungen. 

 

 
image-4Silke Petermann, Diplomsportlehrerin, Masseurin, Heilpraktikerin

seit 1999 Dozentin Spiraldynamik®, 

private Praxis in Dresden: Spiraldynamik®, Craniosakrale Therapie, Matrix Rhythmus Therapie

 

 

 

Mona Deibele

Studium des klassischen Gesangs und langjähriges Engagement an der Oper Halle, Seminare und Coachings für Sprechstimme mit Schwerpunkt AAP® nach Coblenzer/Muhar, Lachyogatrainerin mit mehr als 11.000 Teilnehmenden, Gesangspädagogin, Erwachsenenstimmbildung und Stimmbildung größerer Chöre.

 

Buchempfehlung:

 

 

Ort:

Wochenenden: Ashtanga Yoga Loft, Leipzig, Karl Heine Str. 85a,

Intensivwochen: Kloster Donndorf, Thüringen

 

Kontakt:

claudiarauer@web.de; Tel: 0157 / 87821862 (Claudia)

yoga.in.dm@gmx.de; Tel: 0152 / 54361490 (Ulrike)

Kosten:

Ausbildungsgebühr 3495,- € (bei Anmeldung bis zum 03.06.2018: 50,-€ Rabatt)

*inkl. Prüfungsgebühr und Zertifikat; Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind nicht in der Kursgebühr enthalten. 

Anmeldung:

Die Anmeldung kann formlos erfolgen und erlangt ihre Gültigkeit nach Unterzeichnung des Ausbildungsvertrages.

 
 

Förderung:

u.a. Sächsische Aufbaubank (Weiterbildungsscheck)

 

Termine Ayur-Yogalehrerausbildung Leipzig 2018 – 2020:

 

1. Wochenende: 26. – 28. Oktober 2018:

Grundprinzipien AYUR·YOGA, Yoga-Tradition, Einführung Yogasutra

2. Wochenende:  7. – 9. Dezember 2018:

Vinyasa Krama, Unterrichtsgestaltung und westliche Anatomie

3. Wochenende: 25. -27. Januar 2019:

Traditionelle Yoga-Anatomie, Einführung in Ayurveda

4. Wochenende: 8. – 10. März 2019:

Unterrichtsgestaltung, Adjustments im Yogaunterricht und westliche Anatomie

5. Wochenende: 17. – 19. Mai 2019:

Pranayama intensiv

Erste Intensivwoche: 16.- 21. Juni 2019:

ASANA-INTENSIV-WOCHE MIT REMO RITTINER

6. Wochenende: 30. August – 1. September 2019:

Yoga und moderne westliche Bewegungskonzepte

7. Wochenende: 8. – 10. November 2019:

Didaktik und Methodik des Yoga-Unterrichts, Gesprächsführung und Kommunikation, Arbeit mit der Stimme

8. Wochenende: 24. – 26.Januar 2020:

Meditation und Selbstmitgefühl

Zweite Intensivwoche: 15. – 20. März 2020:

INTENSIVWOCHE MIT REMO RITTINER

9. Wochenende: 8. – 10. Mai 2020:

Yoga für spezielle Zielgruppen, Einblick Yogatherapie und NMT

10. Wochenende: 19. – 21. Juni 2020:

Medizinische Grundlagen und Anatomie

11.Wochenende: 11. – 13. September 2020:

Yogaphilosophie nach Patanjali und andere Quellentexte

12. Wochenende: 13. – 15. November 2020:

Erfolgsprinzipien für den Aufbau einer Yogaschule, Berufskunde, Meditation und Mantras, Übergabe der Zertifikate

 

Vertiefungswochenenden bei Upgrade auf 500 Stunden möglich.

 

Unterkunft

Die Organisation der Unterbringung für die beiden Intensivwochen im Kloster Donndorf erfolgt über die Ausbildungsleitung. Die Unterbringung erfolgt dort in schönen großen Doppelzimmern (52 Euro/Person/Tag, inkl. vegetarischer Vollverpflegung) oder Einzelzimmern (12 Euro Aufschlag).
In Leipzig organisieren sich die Teilnehmer selbst. Sehr günstige Zimmer, aber in einfachster Ausstattung (Gemeinschaftsbad) gibt es in der Pension Noch Besser Leben. Hier pulsiert die Szene des Leipziger Westens. Der Plagwitzer Wirtschaftsdienst bietet günstige, ruhige und gut ausgestattete Ferienwohnungen in der Zschocherschen Straße für 1-2 Personen mit Küche und Bad an. Weitere Möglichkeiten:
 Leipzig Tourist Service
 Leipziger Freiheit
 www.airbnb.de/s/leipzig